Musik

Das vielseitige Repertoire ist eine der Stärken mit der sich Die Chorreichen Sechs von anderen A-capella-Gruppen abheben. Die Bandbreite reicht von Volksliedern über Stücke der Comedian Harmonists bis hin zu Schlagern, Popsongs, Filmmusik, Hip Hop, Country und Rock.

Daraus werden abwechslungsreiche Programme zusammengestellt, die somit immer wieder für Überraschung beim Publikum sorgen. Dies wird an einigen Stellen durch entsprechende Bühnenaccessoires unterstützt.

Überhaupt sorgt das Live-Erlebnis beim Publikum für große Begeisterung, da Die Chorreichen Sechs bei ihren Auftritten Raum für spontane Einfälle und humoristische Einlagen lassen und den Spass, den sie selbst daran haben auf das Publikum übertragen.

Ein Querschnitt durch die bisherigen Programme ist auf 2 CDs zu hören.


Die erste wurde im Jahr 2000 veröffentlicht und trägt den Titel "Xang pur" (das wichtigste Motto für Die Chorreichen Sechs, klingt fernöstlich, ist aber schwäbisch).

Darauf sind folgende Titel enthalten:

1. In der Bar zum Krokodil / 2. Es führt kein anderer Weg zur Seeligkeit /
3. Mein kleiner grüner Kaktus / 4. Silcher Suite Part I / 5. I'll follow the sun /
6. Sie liebt dich / 7. Komm gib mir deine Hand / 8. Mother Nature's song /
9. Silcher Suite Part II / 10. Mood indigo / 11. Slavonicka Polka / 12. Silcher Suite Part III /
13. Silent Gold /14. Küssen verboten / 15. Männer / 16. Das ham wir uns verdient /
17. Das Lebewohl

Aufnahme und Produktion: JoWa-Tonstudio, 73117 Wangen

Die CD ist inzwischen ausverkauft.


Bereits nach 5 Jahren erschien die zweite CD mit dem geheimnisvollen Titel "Singsalabim". Sound-Tüftler Eddi Reissmüller hat ganze Arbeit geleistet um die Klangvorstellungen zu verwirklichen und dabei die Charakteristik der einzelnen Stücke zu erhalten.

Darauf sind folgende Titel enthalten:

1. Smoke on the water / 2. Ach wie ist's möglich dann / 3. Mein Fahrrad / 4. For you /
5. Abschiedsgruß / 6. Der Knutschfleck / 7. Die Vögel / 8. Mein eigen soll sie sein /
9. Soul Man / 10. Wohin mit der Freud' / 11. Singsalabim / 12. Es hängt ein Pferdehalfter an der Wand / 13. Highway to hell / 14. Uigna / 15. Das Lebewohl (Tight Version)

Laufzeit: 47:20

Aufnahme und Produktion: SAMI Tonstudio, 73084 Salach

Preis: 10.- Euro (zuzügl. 1,50 Euro Versandkosten) Bestellung per E-Mail